Was kostet eine Entrümpelung in Mannheim

Die Unterschiede in den Kosten für eine Entrümpelung nach Region sind marginal. Ob in Ludwigshafen, Mannheim, Heidelberg oder Frankfurt, abgerechnet werden die Kosten einer Entrümpelung, Wohnungsauflösung oder Haushaltsauflösung nach Quadratmeter und Aufwand.

Mit der Zeit sammeln sich in den eigenen vier Wänden zahlreiche Gegenstände und nicht mehr benötigte Dinge an. Bei einem dann geplanten Umzug, nach einer Erbschaft oder bei einer Wohnungsauflösung durch einen Zusammenzug kommt schnell eine Entrümpelung der Wohnräume oder sonstiges ins Spiel.

Der Zeitaufwand einer solchen Entrümpelung ist immens. Dies gilt gerade dann, wenn es sich nicht nur um ein Kellerabteil, sondern um eine große Wohnung oder gar ein ganzes Haus handelt. Jetzt stellt sich die Frage: selbst entrümpeln und entsorgen oder eine professionelle Entrümpelungsfirma in der Nähe beauftragen?

Entrümpelung in Eigenleistung - mit diesen Kosten sollten Sie rechnen

Sie können bei einer geplanten Entrümpelung natürlich selbst aktiv werden. Hierbei sollten Sie sich allerdings den großen Zeit- und Arbeitsaufwand dieser Arbeiten bereits im Vorfeld vor Augen führen.

Sie sparen sich mit etwas Fleiß und investierten Stunden allerdings mehrere hundert Euro, wobei auch im Rahmen der eigenen Entrümpelung Kosten entstehen. Dies gilt vor allem für die fachgerechte Entsorgung.

Kosten der Entrümpelung durch Container und fachgerechte Entsorgung

In der Regel lohnt es sich, einen Container zu bestellen. Dieser wird anschließend geliefert, kann den Richtlinien entsprechend befüllt werden und wird nach erfolgreicher Arbeit wieder abgeholt. Ein durchschnittlicher Container, der fünf Kubikmeter Fassungsvolumen bietet, kostet knapp 300 Euro. Aber Achtung, auch in einem solchen Container dürfen große Gegenstände meistens nicht entsorgt werden, beispielsweise Elektrogeräte oder auch Sperrmüll.

Hinzu können also weitere Kosten aufkommen, beispielsweise für die Entsorgung auf einem Wertstoffhof vor Ort. Aber auch finanzielle Belastungen für Helfer oder ähnliche Ausgaben sollten beachtet werden, sodass die Entrümpelung in Eigenleistung auch schnell einige hundert Euro Kosten verursachen kann.

Professionelle Entrümpelung Kosten z.B. in Mannheim

Die Kosten für eine professionelle Entrümpelung fallen logischerweise höher aus. Allerdings nimmt die Beauftragung eines professionellen Dienstleisters viel Druck von Ihnen und sorgt für eine enorme Erleichterung.

Um bereits im Vorfeld mit den eventuellen Kosten kalkulieren zu können, gibt es allgemeine Richtwerte und Durchschnittswerte, die sich in den vergangenen Jahren auf dem Markt etabliert haben.

Kosten einer professionellen Entrümpelung berechnen

Grundsätzlich erfolgt die Berechnung der Kosten für eine professionelle Entrümpelung auf Basis der vorhandenen Wohn- bzw. Raumfläche. Dementsprechend gilt:

  • Je größer die Wohnfläche, desto mehr Geld müssen Sie für die Entrümpelung oder Haushaltsauflösung zahlen.

Allerdings spielt auch der zu erwartende Aufwand der Entrümpelung eine zentrale Rolle. Denn je mehr Müll vorhanden ist, desto länger sind natürlich auch die Profis mit der Arbeit beschäftigt.

  • So kostet das Entrümpeln eines klassischen Kellerabteils mit 15 Quadratmetern Platz und wenig Müll etwa 300 Euro im Durchschnitt,
  • bei einem deutlich größeren Entsorgungsaufwand berechnen die Profis im Mittel bis zu 700 Euro.
  • Eine durchschnittliche Zweizimmerwohnung mit 50 Quadratmetern Wohnfläche kann ab etwa 700 Euro entrümpelt werden.
  • Befindet sich sehr viel Sperrmüll in den Räumlichkeiten, werden schnell bis zu 1700 Euro und mehr fällig.

Günstige und gute Entrümpleungsfirma in Mannheim und Umgebung

Das Entrümpelungsunternehmen „Komplett Entrümpelung“ bietet fachgerechte Entsorgung und wieder Instandsetzung sowie Renovierungsarbeiten nach Umzug zu besonders günstigen Preisen an.

Dabei wird im Vorfeld ein Festpreis garantiert. So haben Sie keinerlei Kostenrisiko. In diesen Städten wird die günstige Entrümpelung oder Haushaltsauflösung angeboten:

Entrümpelung Kosten nach Region berechnen

  • Entrümpelungen sind generell ab ca. 400 Euro möglich
  • Die Kosten richten sich nach dem Aufwand
  • Kosten für Garage entrümpeln: durchschnittlich 600 Euro bei 30 Quadratmetern
  • Kosten für Wohnung entrümpeln: durchschnittlich 900 Euro bei 50 Quadratmetern
  • Kosten für Haus entrümpeln: durchschnittlich 2800 Euro bei 100 Quadratmetern

Entrümpelung zum Festpreis ohne Kostenrisiko

Die genannten Preise beziehen sich auf eine grundlegende Entrümpelung in den genannten Bereichen. Unter Umständen variieren die Angaben durch weitere Arbeiten oder zunächst nicht ersichtliche Posten noch einmal deutlich.

So gibt es beispielsweise viele Möbel oder auch elektronische Geräte, die nicht einfach im Container entsorgt werden können. Diese Handgriffe werden in der Regel mit einer Entsorgungspauschale pro Teil berechnet, die Kosten hier liegen bei etwa zehn Euro im Durchschnitt.

Messie-Wohnung entrümpeln kostet mehr

Aber auch besondere Umstände in den zu entrümpelnden Räumlichkeiten können die Kosten steigen lassen. Dies gilt beispielsweise beim sogenannten Messie-Syndrom. Eine einfache Entrümpelung reicht bei den häufig extrem voll gestellten Wohnungen und verunreinigten Umgebungen in der Regel nicht aus.

Professionelle Entrümpelungsunternehmen übernehmen natürlich auch diese Arbeiten, berechnen für den enormen Arbeitsaufwand allerdings zusätzliche Kosten. Die Preise können sich, je nach Ausmaß der Verunreinigung, unter Umständen sogar verdoppeln.

Gleiches gilt bei Wohnungen, Häusern oder Kellern, die von einem Brand- oder Wasserschaden betroffen sind. Auch in diesen Fällen berechnen die Entrümpeler in der Regel Zuschläge für die Arbeiten, die aber bereits im Vorfeld bekannt gegeben werden müssen.

Günstige preise für Entrümpelung durch Verkauf der Haushaltsartikel

Steigen die Kosten für die Entrümpelung in einem großen Haus auf mehrere tausend Euro, kommt schnell der Wunsch nach einer möglichst effektiven Preisreduktion auf. Sie als Auftraggeber haben verschiedene Möglichkeiten, die finanzielle Belastung für eine professionelle Entrümpelung deutlich zu senken.

Ein beliebter Punkt ist hierbei die sogenannte Wertanrechnung. Denn bei einer anstehenden Entrümpelung handelt es sich nicht immer nur um Abfall oder Sperrmüll, teilweise finden sich in den Räumlichkeiten gut erhaltene Möbel oder Accessoires. Deshalb bieten viele Entrümpelungsunternehmen Ihnen als Auftraggeber die Möglichkeit, diese alltagstauglichen Accessoires zu verkaufen.

In der Regel behält das Unternehmen 40 Prozent des Erlöses als Aufwandsentschädigung ein, die restliche Summe kann direkt auf die Kosten der Dienstleistung angerechnet werden. Allerdings lohnt sich dieses Vorhaben vergleichsweise selten.

Für handelsübliche, einfache Möbel oder Elektrogeräte finden sich nur selten Abnehmer und der Aufwand eines Verkaufs rentiert sich kaum. Bei antiken Möbeln oder hochwertigen Einrichtungsgegenständen ist die Wertanrechnung aber durchaus zur Kostenreduzierung geeignet.

Mit Eigenleistung und einer gründlichen Vorarbeit senken Sie die zu erwartenden Kosten für die Entrümpelung hingen deutlich effektiver.

So können Sie beispielsweise Elektrogeräte bereits im Vorfeld aussortieren und in der Regel bei einem Wertstoffhof kostenlos abgeben. Die Pauschale in Höhe von meist zehn Euro für die Entsorgung durch den Profi sparen Sie sich somit.

Zudem kann es sich lohnen, die Räume in Ruhe abzugehen und gut erhaltene Gegenstände oder Möbel beiseite zu stellen. Diese können dann beispielsweise gespendet werden.

Dies spart Ihnen auf der einen Seite Geld, sorgt aber auf der anderen Seite auch gleichzeitig für eine möglichst nachhaltige Nutzung und gemeinnützige Projekte lassen sich ebenfalls unterstützen.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner